Schmelzgeschichte(n) – 26. April, 15.00 Uhr

Es geht wieder los in diesem Jahr: Schmelzgeschichte(n) mit Historiker Anton Holzer, Samstag, 26.4.2014, 15.00 Uhr, Treffpunkt Schutzhaus Zukunft.

Die Gelegenheit, Geschichte und Gegenwart der Schmelz näher kennenzulernen: Anton Holzer spricht über die k.u.k. Vergangenheit der Schmelz, die Ursache dafür ist, dass es diese Grünfläche inmitten dicht bebauter Areale gibt, die Geschichte des Kleingartenvereins oder die Entstehung des bürgerlichen Projekts Nibelungenviertel. Und darüber, wie eine mögliche Zukunft auf der Schmelz aussieht?

Dr. phil. Anton Holzer ist Fotohistoriker, Publizist, Ausstellungskurator und Herausgeber der Zeitschrift “Fotogeschichte”, lebt in Wien. Publikationen u.a. zum Ersten Weltkrieg und zur Geschichte der Österreichischen Fotografie.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.